Samstag, 28. Juli 2012

Vodafone, O2, Telekom, E-Plus welcher Mobilfunkanbieter überzeugt?

Telekom (D1 - Netz), Vodafone (D2 - Netz), O2 (O2 - Netz), E-Plus (E-Plus Netz) Mobilfunkanbieter soweit das Auge reicht... doch:

Welches Netz ist das richtige für welche Anwendung?

Artikel verfasst von: Evangelos                       am: 28.07.2012                          um: 21:57 Uhr


Wer sich ein Handy mit einem passenden Tarif zulegen will, kann sich über einen rasanten Preisverfall bei Mobilfunk - Angeboten in den vergangenen Jahren freuen: Den diverse Discounter locken mit günstigen Angeboten und zwingen so die klassischen Anbieter ihrerseits zu Preisreduzierungen.



Doch bei der richtigen Suche nach einen neuen Handytarif  sollte nicht nur auf die Kosten geachtet werden, sondern auch auf Netzausbau sowie Netzabdeckung.


Dabei besteht in puncto Handytelefonie bei der Grundversorgung heutzutage nur noch an äußerst abgelegenen Orten ein Problem: Der GSM Ausbau ist so weit fortgeschritten, dass bei allen Netzbetreibern eine nahezu  bevölkerungsdeckende Versorgung besteht und auch abseits bewohnter Gebiete ist die Versorgung in vielen Fällen noch gegeben.

Bei der Netzverfügbarkeit ist wiederum  bei allen Netzanbieter kein Problem mehr - abseits von Großveranstaltungen oder klassisch kritischen Zeitpunkten wie zum beispiel Silvester.

Netztabdeckung beim mobilen internet: Da hat Vodafone eindeutig die Nase vorn.



Fazit: Heutzutage mangeld es keinem Netzanbieter über Netzausbau und Netzabdeckung, doch wer ein besseres internetnetz haben will, der ist bei Vodafone nicht verkehrt.
 O2


Wie sehrt ihr das? gibts irgendwas einzufügen was ich vergessen habe oder wollt ihr euere Erfahrungen berichten? Dann zögert nicht und macht einen Kommentar!!!

Kommentare:

  1. egal welcher netzbetreiber ich hab und brauch keinen vertrag!

    AntwortenLöschen
  2. hab auch keinen vertrag!! hab schon oft überlegt mir ein handyvertrag zuzulegen aber lass mal so teuer und wenn man ein vernüftiges handy haben will dann zahlt man sich ja noch dämmlicher

    AntwortenLöschen