Sonntag, 30. September 2012

Laut Reuters soll Sharp neuer Display-Lieferant für Apple werden

Baut Sharp in Zukunft die neuen Displays für iPhone und iPad-Modelle? Quelle: Reuters
Artikel verfasst von: Evangelos    am: 30.09.2012    um: 21:23 Uhr
Laut Nachrichtenagentur Reuters plant das Unternehmen Apple eine Zusammenarbeit mit Sharp. Apple soll demnach 1 Milliarde US Dollar in Sharp investieren umso unabhängiger vom südkorenischen Konzern Samsung zu werden. Samsung ist nämlich zur Zeit Hauptlieferant von Displays.


Apple & Sharp kooperationsvertrag?

Wegen einem Patenstreit herrschtbei Samsung und Apple dicke Luft.
 Beide Konzerne sind Partner und Konkkurenten, denn der südkoreanische Konzern liefert Displays für das iPhone und das iPad und fertig selbst mit der Galaxy-Reihe Smartphones und Tablets, die mit Apple-Produkten konkkurieren. Einen ersten Vertrag für das Unternehmen Sharp gilt laut Reuters als sicher. Somit soll das iPhone 6 mit einem Sharp-Display versehen werden.

Was denkt ihr darüber?

Kommentare:

  1. hallo mein freund du hast dir ziemlich Ziet gelassen was den Artikeln angeht dachte du machst urlaub! :D war wohl eine kreativitätspause was?? ;) zu dem Artikel na wenn sie Apple so nicht ans eigene fleisch schneidet!!

    AntwortenLöschen
  2. ich glaub apple würde damit einen großen fehler machen den Samsung ist was Displays angeht marktführend

    AntwortenLöschen
  3. wollte am wochenende eine kleine Pause machen bin eh einbisschen erkältet!!!

    AntwortenLöschen