Montag, 27. August 2012

Materialkosten für das iPhone 4 beträgt 187,51 Dollar rund 153 euro

Materialkosten beim iPhone 4 betragen 187,51 Dollar (ca. 153 euro)
Artikel verfasst von: Evangelos      am: 27.08.2012      um: 09:31 Uhr
Guten Morgen Blogger und Bloggerinnen,
gestern habe ich per Zufall im Fernsehen eine Reportage gesehen, wo es um das iPhone und seine Materialkosten ging.
Dabei habe ich mit erschrecken feststellen müssen wie jeder einzelne iPhone-Besitzer über die Ladentheke gezogen wird.

Jeder von uns weiß, wieviel das iPhone 4 auf den Handel kostet. Aber wusstet ihr auch das sich die Materialkosten hierfür auf 187,51 Dollar verlaufen??

Dabei ist das Retina-Display das teuerste Komponent, mit einem Wert von gerade mal 28,50 Dollar. Für den A4-Prozessor (den Apple von Samsung herstellen lässt), zahlt Apple rund 10,75 Dollar. Alles Komponente zusammen gezählt haben einen Materialkosten-Wert von 187,51 Dollar (ca. 153 euro) und was zahlst DU für das iPhone im Handel?? genau ca. 629 euro.

Das macht ein Gewinn von über 400% das ist eine riesen große Frechheit.

Für mich ganz klar

iPhone
NEIN DANKE

Kommentare: